☰ zum MENÜ

Sie fragen? Wir antworten!

Gesetzlich Versichert und Kostenerstattung

Beachten Sie bitte, dass wir eine Privat-Praxis sind, also mit gesetzlichen Krankenkassen KEINEN Behandlungsvertrag haben. Wenn Sie Bedarf für eine psychotherapeutische Behandlung haben, müssen Sie sich zunächst an einen Vertragstherapeuten der gesetzlichen Krankenkassen wenden. Jedoch: Falls Sie NICHT in angenessener Zeit einen solchen Vertragstherapeuten finden, ist es möglich, Sie im Rahmen des sogenannten Kostenerstattungsverfahrens zu behandeln. Bitte lesen Sie unbedingt hier: 

unsere Informationen für gesetzlich Versicherte. 

 

Auf dieser Seite haben wir für Sie viele hilfreiche Tipps zusammengestellt, um eine Kostenerstattung durch Ihre gesetzliche Krankenkasse zu erhalten.

Zuletzt aktualisiert am 2020-02-19 von Teichmann.

Zurück

Volltext-Suche