Psychotherapeutin Julia-Ratz

DIPLOM-PSYCHOLOGIN Julia Ratz

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

Niedergelassen in der Praxisgemeinschaft Potreck & Kollegen, Düsseldorf

Vita

  • Tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Niederlassung, Standort Fachzentren für Psychotherapie - Praxisgemeinschaft Potreck & Kollegen Düsseldorf (seit 2015)
  • Tätigkeit im Centrum für Psychotherapie, Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatische Medizin (CPM Münster) Angestellte Psychologische Psychotherapeutin (2014-2015)
  • Tätigkeit als Psychoonkologin im CKT Darmzentrum (Standort Emsdetten) und im Brustzentrum Münsterland (Standort Greven) (2012-2015)
  • Tätigkeit als Diplom-Psychologin (ab 10.2012 als Psychologische Psychotherapeutin) in der Marienhospital Münsterland GmbH (Standort Laer), Abteilung für Psychosomatik und Psychotherapie (2010-2014)
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei der Gesellschaft für Angewandte Psychologie und Verhaltensmedizin (APV), Münster. Abschluss mit Approbation (2008-2012)
  • Tätigkeit im Psychologischen Dienst des Christlichen Jugenddorfs Burgsteinfurt (CJD): Betreuung der Jugendlichen in Ausbildung (2010)
  • Psychotherapeutische Tätigkeit als Psychologin in Ausbildung (PiA) im St. Rochus-Hospital Telgte (Psychiatrie und Psychosomatik) (2008-2010)
  • Diplomarbeit zum Thema: „Auswirkungen von Opioid-exposition in utero auf die kognitive Entwicklung von Kindern“ (2007/2008)
  • Diplom-Psychologie Hauptstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Schwerpunkte: Klinische Psychologie und Pädagogische Psychologie) (2005-2008)
  • Diplom-Psychologie Grundstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf (Abschluss: Vordiplom der Psychologie) (2003-2005)

Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen:

  • Ausbildung Psychoonkologie am Institut für Innovative Gesundheitskonzepte Kassel (Zertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft) (2012)
  • Nachwuchsförderprogramm im Rahmen der Lindauer Psychotherapiewochen 2011 „Keine Angst vor Gruppen“ (2011)
  • Zusatzcurriculum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie; Abrechungsgenehmigung für Psychologische Psychotherapeuten (2010-2012)