DIPLOM-PSYCHOLOGIN SABINE GÄRTNER

Psychologische Psychotherapeutin Sabine Gärtner Köln Potreck & Kollegen

Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Supervisorin

Niedergelassen in der Praxisgemeinschaft Potreck & Kollegen, Köln

Vita

  • Tätig als Psychologische Psychotherapeutin in eigener Niederlassung, Standort Fachzentren für Psychotherapie - Praxisgemeinschaft Potreck & Kollegen Köln (seit 2011)
  • Eintrag in das Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (2011)
  • Anstellung als Psychologische Psychotherapeutin und Bezugstherapeutin in der salus - klinik Hürth (2009-2011, Tätigkeitsbereich: stationäre Rehabilitation von PatientInnen mit Abhängigkeitserkrankungen und psychischen Begleiterkrankungen)
  • Tätigkeit als Dozentin und Prüferin für das Institut klinischer Verhaltenstherapie (IKV) Düsseldorf (seit 2008)
  • Anstellung als Psychologische Psychotherapeutin im LVR Klinikum Düsseldorf, Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen (2007-2009, Tätigkeitsbereiche: stationäre und ambulante Verhaltenstherapie, Einzel- und Gruppentherapie bei verschiedenen Abhängigkeitserkrankungen)
  • Tätigkeit als stellvertretende Ambulanzleitung des anerkannten Aus- und Weiterbildungsinstituts AWKV Kassel (2002-2006)
  • Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (2004)
  • Mitgliedschaft in der Psychotherapeutenkammer Hessen (2004) , NRW (2006)
  • Therapeutische Tätigkeit als KV-anerkannte Ausbildungsassistentin in der Psychotherapeutischen Praxis Seipel, Kassel (1999-2002, Tätigkeitsbereiche: ambulante Psychotherapie, Soziales Kompetenztraining, Stressbewältigung)
  • Klinisches Jahr im Rahmen der Weiterbildung im Zentrum für Soziale Psychiatrie und Psychotherapie in Bad Emstal (1999)

Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen:

  • Weiterbildung zur verhaltenstherapeutisch orientierten Supervisorin IFKV Bad Dürkheim (seit 2010-2013)
  • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie) AWKV Kassel (1998-2003)
  • Studium der Psychologie (1990-1998) mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und dem Nebenfach Medizin an der Philipps Universität zu Marburg an der Lahn; Diplomarbeit zu dem Thema: Glaubwürdigkeitsbeurteilung von Zeugenaussagen