Videosprechstunde Potreck & Kollegen

Ihr Weg zu Ihrer Online-Videositzung

Mit unserem Angebot der Videotherapie / Coachingsitzung  in unseren Fachzentren für Psychotherapie Köln, Bonn, Düsseldorf und Aachen können Sie schnell und unkompliziert mit Ihrer Behandlerin bzw. Ihrem Behandler überall in der Welt in Kontakt treten. Vielleicht haben Sie diese Gründe:

  • Sie sind aufgrund einer Krankheit verhindert, persönlich in unser Fachzentrum zu kommen
  • Sie sind im Urlaub, möchten aber die laufende Therapie-Periode nicht unterbrechen
  • Sie sind inzwischen umgezogen, wollen aber mit Ihrer Therapeutin / Ihrem Therapeuten weiter in Kontakt bleiben
  • Sie finden keinen geeigneten persönlichen Gesprächstermin, etwa aufgrund von beruflichen Umständen

Aus diesen Gründen müssen Sie Ihre Psychotherapie bzw. ihr Coaching nicht mehr unterbrechen. Hier bieten wir Ihnen gern einen Online-Gesprächstermin an. Alles was Sie dafür benötigen ist ein ruhiger Raum, eine Internet-Verbindung sowie ein Computer oder Tablet mit Mikrofon und Kamera. 

 

Online-Sprechstunde Potreck & Kollegen
Code erhalten? Hier klicken: Direktzugang zu Ihrer Videositzung

Schritt 1 - Erstgespräch vor Ort mit Ihrem Therapeuten

GespraechTherapeuin

Vor Beginn einer Videositzung steht zunächst ein persönliches Gespräch mit der Therapeutin / dem Therapeuten in einem unserer Fachzentren in Köln, Bonn, Düsseldorf oder Aachen. Ihre Therapeutin / Ihr Therapeut entscheidet mit Ihnen, ob in Ihrem Fall eine Online-Therapie sinnvoll ist und ab wann sie durchgeführt werden kann. Wenn Sie also im Laufe ihrer Therapie-Sitzungen Interesse an einer Video-Sitzung haben, sprechen Sie einfach Ihre Therapeutin / Ihren Therapeuten darauf an und schildern Sie Ihre Beweggründe. 

Schritt 2 - Betreten Sie den virtuellen Warteraum

Videotalk Potreck & Kollegen

Die Online-Therapie ist für Sie geeignet? Dann kann es losgehen: Sie machen mit Ihrer Therrapeutin / Ihrem Therapeuten einen geeigneten Termin aus und erhalten eine Terminbestätigung per Email. In der Terminbestätigung finden Sie einen Code. Zu Hause rufen Sie einfach unsere Online-Sitzungswebseite app.sprechstunde.online auf und geben den Zugangscode ein. So betreten Sie unseren virtuellen Warteraum. Zum vereinbarten Zeitpunkt stellt Ihre Therapeutin / Ihr Therapeut dann die Verbindung her.

Online-Therapie - Fragen und Antworten

 

Frage: Ich interessiere mich für die Online-Therapie: Was muss ich tun?

 

Sprechen Sie Ihre Therapeutin / Ihren Therapeuten persönlich an und äussern den Wunsch, eine Online-Therapiesitzung mit ihr / ihm führen zu wollen. Weil die Therapeutin / der Therapeut Sie und Ihren Fall kennt, kann sie / er beurteilen, ob eine Online-Sprechstunde geeignet ist.

 

Frage: Wie sicher ist die Videositzung?

 

Unsere Videositzung hat ein Höchstmaß an Sicherheit. Das Verfahren ist von den Datenschutzbehörden sowie von den Krankenkassen zertifiziert. Die Gespräche sind verschlüsselt und finden nur zwischen Ihnen und der Behandlerin / dem Behandler statt. Etwa im Gegensatz zu Video-Chat-Programmen wie "Skype", bei denen die Daten auf femde Server umgeleitet werden. Bei uns jedoch erhält kein Dritter Kenntnis vom Inhalt der Gespräche.

 

Frage: Werden die Online-Therapiesitzungen von den Kostenträgern erstattet? 

 

Ja. Seit der Reform des Fernbehandlungsgesetzes sind auch Videosprechstunden ("Telemedizin") voll zu erstatten. Wenn Sie folgende drei Voraussetzungen erfüllen, die alle  in unseren Fachzentren für Psychotherapie in Köln, Bonn, Düsseldorf oder Aachen gegeben sind: Das Verfahren muss überprüft und zertifiziert sein, es dürfen im Gespräch keine Diagnosen gestellt werden und vor der eigentlichen Videositzung muss es zu einem persönlichen Gespräch gekommen sein.

 

Frage: Wie wird das technisch umgesetzt? Was benötige ich dafür?

 

Gar nichts - sofern Sie über eine Internet-Verbindung verfügen sowie über einen Computer / Tablet mit Mikrofon und Lautsprechern. Sie benötigen keinerlei Zusatzprogramme. Sie rufen einfach die Webseite: app.sprechstunde.online auf und loggen sich mit Ihrem Zugangscode ein. Das Videogespräch funktioniert mit allen gängigen Browsern, wie Safari, Chrome oder Firefox.

 

Frage: Ich habe meine Online-Therapiesitzung verpasst. Was passiert dann?

 

Unsere Online-Therapie ist eine psychotherapeutische Sitzung - so als wären Sie bei uns in der Praxis. Es gelten die Regelungen im Therapievertrag, den Sie zu Beginn unterschrieben haben: Sollten Sie an der Videositzung nicht teilnehmen, erlauben wir uns, ein Bereitstellungshonorar von 80 Euro zu berechnen, wenn Sie nicht 48 Stunden vorher absagen und wir den Termin nicht anderweitig besetzen können (Ausnahme: Sie sind kurzfristig erkrankt und haben ein ärztliches Attest).

 

Frage: Wer stellt Ihnen die Video-Sprechstunde zur Verfügung? 

 

Der Anbieter unseres Video-Sitzungssystems ist die Deutsche Arzt AG in Essen. Sie hat das Portal: sprechstunde.online entwickelt. Dieses ist zertifiziert und von den Kostenträgern für die Online-Therapie freigegeben worden. Wichtig zu wissen: Zu Beginn der Online-Sitzung stellt das Portal nur den Kontakt zwischen Ihnen und der Therapeutin / dem Therapeuten her - sobald das Gespräch läuft, findet es nur noch zwischen ihnen beiden statt - es können keinerlei Daten durch den Portalbetreiber ausgelesen werden.

 

 

Video-Onlinetherapie Zertifikat